BuiltWithNOF
ban_bunt_durcheinander2

Sie möchten sich einen Hund anschaffen, sind sich aber nicht sicher welche Rasse zu Ihnen passt?

Sie haben einen Hund und benötigen Hilfe bei seiner Erziehung?

Ihr Hund macht Probleme an der Leine?

Artgenossen gegenüber benimmt er sich recht rüpelhaft?

Sie würden Ihren Hund gerne von der Leine lassen, aber dann läuft er weg und hört nicht auf Ihr Rufen?

Ihr Hund knurrt, wenn sich jemand in der Nähe seines Futternapfes aufhält?

Abends können Sie mit Ihrem Hund nicht mehr raus gehen, weil er jeden anknurrt oder anbellt?

Ihr Hund knurrt Sie an, wenn Sie ihn von der Couch oder aus Ihrem Bett vertreiben möchten?

Ihr Hund hat einen ausgeprägten Jagdtrieb?

Sie möchten Ihren Hund artgerecht und ohne Druck erziehen?

Sie möchten Ihren Hund verstehen und ohne Stress spazieren gehen?

Für alle Fragen oder Probleme gibt es Lösungen. Lassen Sie uns zusammen daran arbeiten!

Ich arbeite seit einigen Jahren mit Hunden und ihren Menschen. Profitieren Sie von meiner Erfahrung!

 

Überwiegend arbeite ich im Einzelunterricht mit Hunden, die Verhaltensstörungen aufweisen. Sei es, dass sie keine Artgenossen mögen, oder Menschen anknurren und anbellen. Nach und nach werden die Hunde an die Situationen herangeführt, die ihnen “Angst” bereiten.
Bisher ist es so, dass Interessenten sich an mich wenden und mit mir einen ersten Besprechungstermin vereinbaren. Dieser Termin findet bei den Hundebesitzern statt. Ich lerne den Hund direkt vor Ort kennen und kann schon im Vorfeld Fragen beantworten, Tips geben, den Hund in gewohnter Umgebung beobachten. Zu dem Gespräch bringe ich eine Trainingsmappe mit. Das Gespräch dauert ca. anderthalb bis zwei Stunden.
Erstbesprechung kostet 60,-- Euro, sollte die Anfahrt 10 km überschreiten kommen 5,-- Euro hinzu.
Einzelunterricht in meiner Umgebung kostet 35,-- Euro, Einzelunterricht in der Umgebung des Hundes, wenn weiter als 10 km würden 40,-- Euro kosten.
Wichtig: Bitte lassen Sie es nicht zu, wenn ein Trainer Ihrem Hund ein Stachel oder gar einen Tele Tack (Strom) umlegt! Sollte Ihr Hund ein Problem mit Artgenossen haben, dann muss mit ihm daran gearbeitet werden. Ein Stachel oder gar TT kann niemals die Lösung für so ein Problem s

Ich arbeite nicht gerne auf einen festen Hundeplatz. Die Erfahrung der letzten 10 Jahre, hat mich gelehrt, dass der Hund auf dem Hundeplatz super hört. Leider gilt dies nicht mehr, wenn Frauchen oder Herrchen mit ihm alleine unterwegs sind. Überwiegend treffe ich mich mit den Hundebesitzern im Forstbotanischen Garten, im Grüngürtel, am Weißer Bogen oder im Stadtwald. Auch in der Kölner Innenstadt gibt es schöne Plätze, auf denen man üben kann.

Rufen Sie mich an:

Mobil: 0177/ 4205149

Telefon: 02236/87 28 95

Oder schicken Sie mir einfach eine Mail:

astrid@stressfreimithund.de


 

[Home] [Meine Hunde] [Welpen werden geboren] [Aggression] [Hund ja oder nein] [Krankheiten] [Therapieformen] [Dingos] [Nachdenkliches] [Hundeschule] [Referenz] [Erziehung] [Schleppleine] [Bilder] [Antijagdtraining] [Apportieren] [Link] [Impressum] [Gästebuch]